Chénas

Der rubinrote Chénas mit Granattönen und blumigen Aromen ist ein vollmundiger und körperreicher Wein. In ihm deuten sich Gewürz- und Holznoten an und er wird häufig als „Blumenstrauß im Samtkorb“ bezeichnet.

Auf den schroffen Nordost-Hängen der Appellation werden die Gamay-Trauben auf nur 259 Hektar angebaut. Sie bringen den Cru du Beaujolais hervor, der aufgrund der geringsten Produktionsmenge am seltensten anzutreffen ist. Dieser feine, komplexe Wein muss einige Jahre in der Flasche lagern, um zur Perfektion zu gelangen. Auf knapp 259 Hektar erzeugen rund 100 Weinbauern im Schnitt 1,5 Millionen Flaschen Wein im Jahr.