Rezepte

Für jedes Gericht der passende Wein. Hier finden Sie typisch französische Rezepte und erfahren, welcher Beaujolais am besten dazu serviert wird. Eine Harmonie, die Sie begeistern wird. Kochen Sie diese Rezepte zuhause nach und lassen Sie sich in die Heimat des Beaujolais entführen.

Zutaten

(für vier Personen)

Zubereitung: 25 Min
Garzeit: 10 Min

Zutaten:
  • 8 Rotbarbenfilets
  • 400 g Kartoffeln
  • 10 cl Kalbsfond
  • 2 Schalotten
  • Nussbutter
  • 25 cl Chiroubles
  • Kerbel, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rotbarbenfilet an Chiroubles

Kartoffeln schälen, waschen, in Wasser kochen, abkühlen lassen und abgießen.

Den Chiroubles mit gehackten Schalotten einreduzieren lassen und dann den Kalbsfond hinzufügen.
Die Rotbarbenfilets in Nussbutter anbraten, würzen, auf einem Teller anrichten und warm stellen.

Die Fischbutter in der Pfanne mit der Reduktion ablöschen, mit kalten Butterflöckchen aufschlagen, durch ein Sieb streichen. Die Sauce nachwürzen und als Saucenspiegel zu den Fischfilets geben.

Die Kartoffeln in feine Scheiben schneiden und schuppenartig auf den Fischfilets anordnen.
Unter dem Salamander (oder Grill) glasieren und mit Kerbelzweigen dekorieren.

Weinempfehlung

Chiroubles, Cru du Beaujolais

Das außergewöhnliche Fleisch der Rotbarbe erfordert einen zarten und eleganten Rotwein. Unter den Cru du Beaujolais harmoniert der feine und fruchtige Chiroubles am besten mit diesem Fisch.